16.01.2017 in Veranstaltungen von Bernhard Daldrup

Welt im Wandel - Herausforderungen der Friedenspolitik

 
Bernhard Daldrup und Dr. Rolf Mützenich

Diskussion mit Rolf Mützenich, Christoph Strässer und Bernhard Daldrup in Telgte

Zahlreiche internationale Konflikte und Herausforderungen haben das vergangene Jahr zum „Krisenjahr 2016" gemacht: Die Rolle des Islamischen Staats in Syrien und Nordirak sowie die Flüchtlingsbewegungen in die EU sind große Herausforderungen für die internationale Staatengemeinschaft. Welche Leitlinien sollen unsere Außenpolitik bestimmen, welche Rolle nimmt Deutschland gegenüber den internationalen Krisenherden ein?

Unser Verhältnis zu Russland ist für Deutschland und Europa ausgesprochen wichtig, die künftige außenpolitische Kurs der USA unklar. Die Fragen sind zahlreich. Um die Themen zu ordnen und die Rolle Deutschland zu bestimmen hat Bernhard Daldrup (SPD) zwei seiner Bundestagskollegen zu einer öffentlichen Informations- und Diskussionsveranstaltung eingeladen. Rolf Mützenich, MdB aus Köln, ist seit 2013 stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion für die Bereiche Außenpolitik, Verteidigung und Menschenrechte. Christoph Strässer, MdB aus Münster, war Beauftragter der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe und arbeitet weiterhin zu diesen Schwerpunkten.

Zu Dienstag, den 31. Januar 2017, lädt Bernhard Daldrup ab 18:30 Uhr in das „Café Tante Lina“, Kapellenstraße 10 in Telgte ein, um über die aktuelle Außenpolitik Deutschlands zu diskutieren. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Anmeldungen bitte E-Mail unter bernhard.daldrup@bundestag.de oder telefonisch unter 023829144-22.

13.01.2017 in Bundespolitik von Bernhard Daldrup

Bildungskoordinatoren für Neuzugewanderte im Kreis Warendorf – Bernhard Daldrup begrüßt Bundesförderung

 

Bernhard Daldrup, heimischer Bundestagsabgeordneter (SPD), sagt zu der erfolgreichen Bewerbung des Kreises Warendorf um eine Förderung aus dem Bundesprogramm „Kommunale Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte“:

„Ich freue mich sehr über den Erfolg des Kreises Warendorf bei der Bewerbung um die Fördermittel für kommunale Bildungskoordinatoren. Mit dem Geld konnten bereits zwei Bildungskoordinatoren eingestellt werden. Sie haben die wichtige Aufgabe, die zahlreichen Bildungsangebote des Kreises für Geflüchtete zu bündeln, die Bedarfe zu ermitteln und die entscheidenden Akteure zu vernetzen. Auf diese Weise können Maßnahmen zielgerichtet eingesetzt werden.

08.01.2017 in Wahlkreis von SPD-Kreisverband Warendorf

SPD bereit sich auf's Superwahljahr vor

 
Gute Diskussion zur Vorbereitung der Wahlen in 2017

Gute Stimmung herrschte bei der ersten Arbeitskonferenz des SPD-Kreisvorstandes am Samstag in der Waldmutter. Im Vordergrund der politischen Planung für 2017 stehen naturgemäß die Landtagswahl am 14. Mai und die Bundestagswahl im September. Mit Annette Watermann Krass hat die SPD ein  erfahrene Landespolitikerin in ihren Reihen. "Annette hat bei der letzten Wahl den Südwahlkreis wieder direkt gewonnen", so SPD-Kreisvorsitzender Bernhard Daldrup, "Dieses Ziel wollen wir natürlich wieder erreichen", so die Abgeordnete. Zum Südwahlkreis gehören die Städte Ahlen, Beckum, Drensteinfurt, Sendenhorst und Wadersloh.

Anders die Situation im Nordkreis. Hier tritt mit Andrea Kleene-Erke eine erfahrene Kommunalpolitikerin zum ersten Mal für den Landtag an. "Ich will in den nächsten Wochen daran arbeiten, dass mich auch die Bevölkerung in den anderen Orten des Nordwahlkreises kennenlernt", versprach die Warendorferin.

"Unsere Zeile sind klar: wir wollen, dass Hannelore Kraft weiter Ministerpräsidentin bleibt, die SPD wieder stärkste Kraft wird und der Kreis mit zwei Abgeordneten der SPD im Landtag vertreten ist." In der lebendigen Debatte im Kreisvorstand wurde aber schnell klar, dass sich Themen und Personen bei Landtags- und Bundestagswahl vermischen werden. "Wir wollen uns auf die Landesthemen konzentrieren", so Bernhard Daldrup, "werden Personen und Themen in den Vordergrund stellen und die Auseinandersetzung mit den politischen Gegnern nicht ausweichen." 

06.01.2017 in Allgemein von Bernhard Daldrup

"Neujahrs-Treff" der Senioren der ver.di-Betriebsgruppe "Münsterland-Süd"

 

Der "Neujahrs-Treff" der Senioren der ver.di-Betriebsgruppe "Münsterland-Süd" fand wieder im Ahlener Bürgerzentrum (BÜZ) statt. Winfried Michalski und Günther Hardekopf begrüßten knapp 50 Senioren aus verschiedenen Orten des Kreises und der Nachbarschaft zum Frühstück anlässlich des Jahreswechsels.

Es ging aber nicht nur um das leibliche Wohl. Gast der Gewerkschafter war der SPD-Bundestagsabgeordnete Bernhard Daldrup. In seiner kurzen Ansprache ging Daldrup auf die Verunsicherung, die es in Deutschland und Europa derzeit gebe, ein und erwähnte sowohl den Machtwechsel in den USA als auch verschiedene internationale Konflikte. "Ich hätte mir noch vor wenigen Jahren nicht vorstellen können, dass Nationalisten und Populisten einen so großen Einfluss in Europa bekommen würden", so Daldrup.

03.01.2017 in Bundespolitik von Bernhard Daldrup

Solidarische Kommune: Der kommunale Beitrag zum vorsorgenden Sozialstaat

 
Gemeinsam laden Thomas Oppermann und Bernhard Daldrup herzlich zur nächsten Kommunalkonferenz der SPD-Bundestagsfraktion ein. Die solidarische Kommune als Teil des vorsorgenden Sozialstaates ist unser Thema im Berliner Reichstag. Sigmar Gabriel, Hannelore Kraft und Katarina Barley sind dabei. Wissenschaftler (Prof. Stefan Sell), Fachpolitikerinnen (Dr. Carola Reimann), Ober-Bürgermeister (Dr. Ulf Kämpfer, Kiel; Dr. Ulrike Freundlieb, Mannheim) ebenso. Es wird eine spannende Veranstaltung. Sind Sie, bist Du dabei?  Mehr Infos/Einladung: http://www.spdfraktion.de/termine/2017-01-27-solidarische-kommune

02.01.2017 in Integration von Bernhard Daldrup

Bundesfamilienministerium fördert Flüchtlings-Patenschaften im Kreis Warendorf

 

Im Bundesprogramm „Menschen stärken Menschen“ werden auch im Jahr 2017 wieder Patenschaften für geflüchtete Menschen im Kreis Warendorf gefördert. Das teilt der SPD-Bundestagsabgeordnete Bernhard Daldrup (Sendenhorst) mit. Neben dem Mehrgenerationenhaus Beckum erhalten Flüchtlingshilfegruppen in Ahlen, Everswinkel, Sassenberg, Sendenhorst und Warendorf über die Bundesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros wieder pauschale Sachkostenzuschüsse für insgesamt 60 Patenschaften. 

„Ich freue mich, dass die wichtige ehrenamtliche Arbeit zur Integration der geflüchteten Menschen damit weiter anerkannt und über die Pauschalzuschüsse hinaus auch fachlich unterstützt wird“, so Daldrup, der das Programm „Menschen stärken Menschen“ als wichtigen Baustein zur Erhaltung von Toleranz und Demokratie sieht.

30.12.2016 in Allgemein von Bernhard Daldrup

Bundesteilhabegesetz tritt in Kraft - Spürbare Verbesserungen für Menschen mit Behinderungen zum 1. Januar

 

Wie in jedem Jahr treten zum Jahreswechsel eine Reihe gesetzlicher Änderungen in Kraft. "Zu den wichtigen Reformen der Großen Koalition gehört das Bundesteilhabegesetz", so der heimische Ab­geordnete Bernhard Daldrup (SPD). "Einige Maßnahmen, die das Leben von Menschen mit Behinde­rungen spürbar verbessern, treten bereits zum 1. Januar 2017 in Kraft."

Die sogenannte "Eingliederungshilfe" wird auch im Kreis Warendorf immer wieder lebhaft diskutiert, denn die Eingliederungshilfe macht mit fast 2,5 Mrd. Euro den weitaus größten Teil der Aufwendun­gen des Landschaftsverbandes aus, der sich das Geld zu einem Teil von Kommunen und Kreisen in Westfalen-Lippe über die Landschaftsumlage holt. Allerdings hat auch der Bund Länder und Kommu­nen mit Milliardenbeträgen unterstützt. 

So erreichen Sie uns

SPD-Fraktion
im Rat der Stadt Beckum

Vorhelmer Straße 3 - 59269 Beckum
Telefon: 02521/17384
Telefax: 02521/16934
info(at)spd-fraktion-beckum.de

Unsere Smartphone-App

Die SPD-Fraktion auf Facebook

Terminkalender

Alle Termine öffnen.

31.01.2017, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Welt im Wandel - Herausforderungen der Friedenspolitik
„Café Tante Lina“, Kapellenstraße 10 in Telgte

14.02.2017, 10:00 Uhr
Sitzung 60plus im Kreis
Ahlen, "Willy-Brandt-Haus"

22.02.2017, 18:30 Uhr
Sitzung Kreisvorstand
Ahlen, "Willy-Brandt-Haus"

Hier gibt es alle Termine

Mitglied werden in der SPD